PocketBook präsentiert seine neuen Geräte: PocketBook Color und PocketBook Touch Lux 5

PocketBook Farbe

Das Schweizer Unternehmen PocketBook hat seine neuen Geräte nicht nur bestätigt, sondern auch offiziell vorgestellt, indem es sie an einigen Stellen zum Verkauf angeboten hat. Wie Amazon und manchmal auch Kobo, PocketBook hat zwei Geräte eingeführt, ein Low-End-Gerät und ein Premium- oder High-End-Gerät. Das erste dieser Geräte heißt PocketBook Touch Lux 5, ein E-Reader der Einstiegsklasse, der mit dem Kindle und dem Kobo Nia konkurrieren wird. Das zweite Gerät heißt PocketBook Farbe, Ihr eReader mit einem Farbbildschirm, der mit anderen ähnlichen Geräten konkurrieren wird, wird zunehmend beworben.

PocketBook hat diese beiden Geräte bereits zum Verkauf angeboten und obwohl einige Länder sie noch nicht zum Verkauf anbieten, wird es nur wenige Tage dauern, bis diese beiden Geräte eintreffen und möglicherweise erworben werden. PocketBook wird weiterhin auf den Markt gebracht und damit folgt der Preis dieser Geräte dem anderer Modelle, wobei das PocketBook Color mit einem Preis von über 200 Euro als guter High-End-E-Reader gilt.

PocketBook Color, das am meisten erwartete

Vor einigen Wochen wurden E-Reader mit Farbbildschirm eingeführt, was viele erwartet hatten. Die ersten, die angekündigt wurden, waren PocketBook und iReader, aber es scheint, dass das Gerät, das den größten Einfluss haben wird, sein wird PocketBook Farbe. Dieses Gerät hat ein 6-Zoll-Bildschirm mit E-Ink Kaleido-Technologie, ein spezieller Bildschirm, der die Carta HD-Technologie um einen Farbbildschirm erweitert. Das Gerät verfügt über einen 1900-mAh-Akku, der eine Autonomie von einem Monat (ca.) bietet, ein Gewicht von 160 Gramm und einen internen Speicher von 16 GB, der dank des Steckplatzes für microSD-Karten, der bis zu 32 GB unterstützt, erweitert werden kann des Außenraums.

Der Bildschirm ist zusätzlich zum hintergrundbeleuchteten Bildschirm taktil. Aber PocketBook wollte die klassischen Tasten zum Umblättern nicht vergessen und wir werden die beiden verfügbaren Optionen beim Lesen unserer E-Books finden. Das Gerät kann seinen Bildschirm ändern, entweder in Farbe mit einer Auflösung von bis zu 4096 Farben oder in Schwarzweiß mit einer Auflösung von 300 dpi.

Das PocketBook Color hat mit Audioausgabe über Bluetooth-Verbindung Damit können wir Hörbücher über Bluetooth-Kopfhörer oder über den Klang unseres Autos hören. Es enthält auch ein Lesesystem, mit dem wir jedes E-Book anhören können.

PocketBook Touch Lux 5, eine sehr interessante Entwicklung

PocketBook hat auch seine Touch Lux-Reihe erneuert, eine Gerätefamilie, die ihre fünfte Version erreicht. Obwohl es sich bei weitem nicht um ein Mittelklassegerät (wie einige ihrer Geräte) handelt, wird es ein Einstiegsgerät sein.

PocketBook Touch Lux 5 verfügt über einen 6-Zoll-Bildschirm mit einer Auflösung von 212 dpi. Die Technologie seines Bildschirms ist Carta HD und zusätzlich zu einem Touchscreen ist es ein Bildschirm mit Hintergrundbeleuchtung. Eine Beleuchtung, die sich den Lichtverhältnissen draußen anpasst. Wie bei anderen Geräten verfügt das PocketBook Touch Lux 5 über eine Tastatur, die wir verwenden oder über den Touchscreen auswählen können.

Bild des neuen PocketBook Touch Lux 5

Dieses Gerät verfügt über einen internen 8-GB-Speicher, der dank des Micro-SD-Kartensteckplatzes des Geräts erweitert werden kann. Die angegebene Autonomie beträgt etwa den Monat, hängt jedoch von der Verwendung ab, die wir ihnen geben.

Nach Angaben des Unternehmens beinhaltet dieses Modell ein leistungsstarker neuer Dual-Core-ProzessorWir wissen jedoch nicht, um welches Modell es sich handelt oder welchen Hersteller es hat. Der Preis für dieses Gerät wird bei etwa 100 Euro liegen und sich an die Einsteiger-E-Reader anlehnen, aber nicht so niedrig wie der Amazon Kindle sein.

Persönliche Meinung

Diese Geräte waren bereits bekannt und viele Medien hatten Spezifikationen durchgesickert, aber es stimmt, dass bei anderen Geräten anderer Firmen das gleiche passiert ist und sie dann nicht auf den Markt kamen. Aber diese beiden Geräte sind bereits auf dem Markt, in einigen Shops finden wir sie bereits im Angebot und in anderen werden wir sie in den nächsten Tagen sehen.

Auf welchem ​​Gerät triumphieren wird, ist klar, dass es so sein wird das PocketBook Color, ein E-Reader mit einem Farbbildschirm, der perfekt ist für die gerne Comics lesenDa dieses Gerät nicht nur das digitale Comic-Format erkennt, kann es es auch in Farbe darstellen.

Und Sie, was halten Sie von diesem Gerät mit Farbbildschirm? Werden Sie Ihren alten E-Reader gegen eines dieser Geräte austauschen? Was halten Sie vom neuen PocketBook Touch Lux 5?

Mehr Informationen über Offizielle PocketBook-Website


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.