Kindle Oasis vs Kobo Aura H2O, Clash of Colossi?

Oasis VS Aura H2O

Gestern ging der neue Amazon Kindle in den Verkauf, ein Gerät, das von Bezos selbst als . angekündigt wurde der beste eReader Aber die Konkurrenten von Amazon haben noch etwas dazu zu sagen. Deshalb wollten wir nimm es mit dem Kobo Aura H2O . auf dem Kindle Oasis auf, die beiden leistungsstärksten und teuersten eReader auf dem Markt.

Die Wahrheit ist, dass die beiden E-Reader trotz dieses Vergleichs Geräte sind, die richten sich an unterschiedliche Segmente obwohl die beiden gemeinsam haben, dass sie versuchen, dem Benutzer das beste Leseerlebnis zu bieten, etwas, das wir versuchen werden, zu messen und Ihnen zu zeigen.

Kindle Oasis-Spezifikationen

Kindle Oasis plus Hülle

  • Verfügt über einen 6-Zoll-Touchscreen mit Paperwhite-Technologie mit E Ink Carta ™ und integriertem Leselicht, 300 dpi, optimierte Schrifttechnologie und 16 Graustufen
  • 143 x 122 x 3.4-8.5 mm
  • Hergestellt auf einem Kunststoffgehäuse mit einem Polymerrahmen, der einem Verzinkungsprozess unterzogen wurde
  • WiFi-Version 131/128 Gramm und 1133/240 Gramm die WiFi + 3G-Version (Das Gewicht wird zuerst ohne Abdeckung und zweitens mit angebrachter Abdeckung gezeigt)
  • 4 GB, mit dem Sie mehr als 2.000 eBooks speichern können, obwohl dies von der Größe der einzelnen Bücher abhängt
  • WLAN und 3G-Verbindung oder nur WLAN
  • Format 8 Kindle (AZW3), Kindle (AZW), TXT, PDF, ungeschütztes MOBI, PRC nativ; HTML, DOC, DOCX, JPEG, GIF, PNG, BMP durch Konvertierung
  • Integriertes Licht
Kindle Oasis E-Reader mit ...
204 Bewertungen
Kindle Oasis E-Reader mit ...
  • Unser dünnster und leichtester Kindle; stundenlang bequem lesen.
  • Ergonomisches Tastendesign für müheloses Umblättern.
  • Der Kindle mit größerer Autonomie. Das Lederetui mit integriertem Akku kann die Akkulaufzeit des Gerätes um mehrere Monate verlängern.
  • Wählen Sie die Farbe des abnehmbaren Bezuges: Schwarz, Burgund oder Walnuss.
  • 300 dpi hochauflösendes Display - liest sich wie bedrucktes Papier.

Kobo Aura H2O Spezifikationen

Kobo Aura H2O

  • Es verfügt über einen 6,8-Zoll-Touchscreen mit E Ink Letter-Technologie, integriertes Leselicht mit ComforLight, 365 dpi und optimierte Schrifttechnologie.
  • 179 x 129 x 9.7 mm und 233 gr.
  • 4 GB interner Speicher.
  • Wifi-Verbindung und Microusb-Ausgang.
  • 2 Monate Akkulaufzeit
  • Formate EPUB, EPUB3, PDF, MOBI, JPEG, GIF, PNG, BMP, TIFF, TXT, HTML, RTF, CBZ, CBR.
  • Integrierte Licht- und Wasserbeständigkeit.

Design

Das Design des Kindle Oasis war sehr umstritten, aber es wird auch geliebt, etwas Ähnliches geschah mit dem Kobo Aura H2O, jedoch in kleinerem Maßstab. Die Wahrheit ist, dass das Design bei beiden Geräten ein komfortableres Lesen anstrebt, den eReader lesen zu können, ohne zu merken, dass unsere Hand schwer ist. In diesem Zusammenhang ist die Gummiabdeckung des Kobo Aura H2O erwähnenswert, die ihn ausmacht wir können es mit wenigen Fingern und sogar mit der Handfläche perfekt handhaben. Im Fall des Kindle Oasis vermittelt die dicke Oberfläche das Gefühl, ein Buch zu haben, aber seine Oberfläche kann nicht in der Handfläche gehalten werden. In dieser Hinsicht denke ich der Kobo H2O übertrifft den Kindle Oasis.

Bildschirm

Das Kobo Aura H2O verfügt über einen 6,8 Zoll großen Bildschirm mit einer Auflösung von 1430 x 1080 Pixel mit 265 dpi. Es hat Carta-Technologie wie das Kindle Oasis, aber seine Beleuchtung ist nicht so gut wie das Kindle Oasis. Stattdessen der Kindle Oasis hat eine höhere Auflösung, verbesserte Beleuchtung aber es ist etwas kleiner. Trotz der Größe in dieser Hinsicht Kindle Oasis übertrifft seinen Konkurrenten.

Amazon

Batterie

Der Akku beider Geräte ist sehr gut, aber sehr gut, da er bei jedem Gerät höher ist als der Monat, aber es muss berücksichtigt werden, dass der Kindle Oasis hat einen Zusatzakku Das erweitert die Autonomie des eReaders noch mehr. Aber man muss ehrlich sein und das gleiche kann auch eine PowerBank an den Kobo Aura H20 anstellen. Trotzdem scheint es so zu sein Schnelles Aufladen verschafft dem Kindle Oasis einen Vorsprung auf dem Kobo Aura H2O, aber nicht viel, da nur wenige Benutzer einen eReader mit größerer Autonomie benötigen.

Software

Das Kobo Aura H2O verwendet die gleiche Softwarebasis wie die anderen Kobo-Geräte, was bedeutet, dass wir den eReader ändern können, ohne die Verwendung lernen zu müssen ist Pocket kompatibel, ein großartiger Service, um später zu lesen. Das Kindle Oasis hat Integration mit Goodreads und SendToKindle, zwei großartige Anwendungen, die vielen Benutzern gefallen. Aber was die Formate angeht, der Kobo Aura H2O unterstützt das ePub-Format während der Kindle Oasis dies nicht tut. In dieser Ansicht wir könnten sagen, dass der Kobo Aura H2O gewinnt, aber nicht viel, wenn wir das Amazonas-Ökosystem wirklich mögen.

Kobo

Zusatzfunktionen

Der Kindle Oasis wird mit einer Geschenkhülle geliefert und ist sehr widerstandsfähig, zusätzlich zu einer Tastatur, die ihn macht die Oasis eignet sich gut für Links- oder Rechtshänder. Dies ist ein starker Punkt, da es viele Leute gibt, die aufgrund dieser Probleme nicht gut auf ihrem eReader lesen können; aber im Fall des Kobo Aura H2O, IP67-Zertifizierung sowie ComfortLight, das das Licht reguliert In Bezug auf das Umgebungslicht sind sie zusätzliche Elemente, die viel Aufmerksamkeit auf sich ziehen können. In dieser Hinsicht denke ich beide Geräte sind gebunden Nun, je nach Situation wird das eine oder andere besser sein, wenn wir Linkshänder sind, entscheiden wir uns für das Kindle Oasis, aber wenn wir viel an den Strand gehen, ist das Kobo Aura H2O die beste Option.

Video-Thumbnail für Youtube-Video Der Kobo Aura H2O geht auch durch den Gefrierschrank

Preis

Der Preis ist für viele zu einem großen Faktor geworden, ein großartiger eReader wird nicht nur an seinen Pixeln oder Technologien gemessen, sondern auch an seinem Preis, ein großartiger eReader hat einen niedrigen Preis, oder so sagt man. Der Kobo Aura H2O kostet 179 Euro, ein sehr hoher Preis für einen eReader, aber die Wahrheit ist, dass die Leute bereit sind, einen solchen eReader für diesen Preis zu kaufen. Das Kindle Oasis kostet 289 Euro, hundert Euro mehr als der Kobo Aura H2O, aber wenn wir das berücksichtigen Bringen Sie einen Koffer mit Hilfsbatterie mit, Der Preis ist möglicherweise günstiger als der des Kobo Aura H2O, da er ohne Batterie oder Abdeckung geliefert wird.

Insofern scheint es der Gewinner für viele ist der Kobo Aura H2O Aber wir dürfen die zusätzlichen Kosten nicht vergessen, so dass der Kindle Oasis in Zukunft für Überraschungen sorgen wird.

Kaufen: Kobo Aura H2O schwarzKobo Aura H2O »/] | Kindle Oasis E-Reader mit ...Kindle-Oase »/]

Ansicht

Persönlich denke ich, dass sie zwei großartige eReader sind. Der Kindle Oasis hat wenig Neuigkeiten gebracht, aber die, die er gebracht hat, sind sehr interessant und lassen uns den Trick vergessen, den der Kindle Voyage bedeutete. Aber du musst auch Denken Sie daran, dass der Kobo Aura H2O seit mehr als einem Jahr existiert, ein großartiger eReader, der trotz seines hohen Alters mit Neuheiten wie dem Kindle Oasis mithalten kann. Wenn ich mich für irgendwas entscheiden müsste Ich würde mir anschauen, welches Ökosystem mir am besten gefällt, ob das Kobo oder das Amazon Ökosystem und dann würde ich mich für den entsprechenden eReader entscheiden. Komm schon, die Sache ist nicht klar, aber es ist so, dass beide Geräte großartige Geräte sind, ob es ihren Unternehmen gefällt oder nicht

Bei welchem ​​bleibst du?


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

12 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Wildschwein sagte

    Am Kobo mag ich die Größe des Bildschirms, seinen Kartenleser und dass er mehr Formate liest… aber es bestraft das höhere Gewicht.
    Von der Oasis, obwohl ich sie nicht ausprobiert habe, würde ich bei ihrem Design bleiben (ich stimme dir nicht zu, ich denke, der Kindle sollte besser mit einer Hand gehalten werden), ihrer Leichtigkeit und dem Amazonas-Ökosystem.

    1.    Joaquín García sagte

      Was Sie ansprechen, ist das Problem beider Geräte, das für jeden Benutzer seine Vor- und Nachteile hat, aber soweit ich weiß, hat der Kindle Oasis eine schlechtere Textur, ohne die Hülle zu vergessen, die ihn völlig verändert Weg, es zu fangen. Komm schon, das ist meine Wahrnehmung, aber ich denke, wenn der Kindle Oasis mehr gesehen wird, werden unsere Zweifel ausgeräumt, meinst du nicht?
      Danke fürs Lesen und Folgen !!!

  2.   Dani sagte

    Wenn der letzte Amazon-Ereader mit einem Preis von nur 300 Euro keinen E-Reader gewinnt, der vor mehr als einem Jahr auf den Markt kam, liegt es daran, dass sie sich nicht verbessert haben, so dass sich ein Wechsel lohnt. Ich habe das H2O und werde abwarten, was Kobo diesen Monat veröffentlicht, obwohl es für mich sehr gut sein muss, es zu ändern ...

    1.    Joaquín García sagte

      Hallo Dani, ich muss nur sagen, bereiten Sie das Geld vor, da Kobo-Delegierte uns seit Monaten versichert haben, dass ihre neuen eReader ihre aktuellen übertreffen. Sie sehen gut aus, aber wir werden es erst am Ende wissen. Danke fürs Lesen von Dani !!!

      1.    Moses Martin sagte

        Hallo,

        Wissen Sie, ob diese neuen Kobo eReader über ein physisches System zum Umblättern verfügen (Tasten, Drucksensoren usw. ...? Für mich ist dies ein entscheidender Punkt bei der Auswahl eines Lesegeräts ... Ich sehe nicht die Gnade, sich zu bewegen mein Finger, um den Bildschirm zu berühren.

  3.   Ivan Romero sagte

    Was ist mit dem neuen Kindle Paperwhite passiert, das herauskam (ist das??) ..

  4.   Sebas sagte

    Der Oasis ist ohne Zweifel ein ausgezeichneter eReader, aber NICHTS, und ich wiederhole NICHTS, rechtfertigt diesen Preis.
    Es könnte höchstens den Voyage-Preis haben, aber mehr macht keinen Sinn.

    In diesem Artikel überrascht mich der Vergleich zweier unterschiedlicher Bildschirmmodelle sehr, da die Nutzung und das Leseerlebnis unterschiedlich sind.

    Ich denke, während Amazon mit einem 6-Zoll-Format fortfährt, sind es alle Kobo-Vorteile, die in Spanien weiter wachsen.

  5.   Patroklos58 sagte

    Unabhängig vom Preisunterschied (beide sind teuer), der Bildschirmgröße (6 reicht) und der Akkulaufzeit (eine Woche intensives Lesen reicht mir) sind die beiden Hauptmängel, die ich finde:
    Kindle: "kein ePub, kein eReader" ... Ich habe den Satz geliebt und er fasst es zusammen.
    Kobo: Sie könnten jetzt die Software aktualisieren und horizontales Lesen zulassen (Grundkenntnisse zum Lesen beim Essen)

  6.   119876 Louis sagte

    Meiner Meinung nach ist diese "Oase" zu teuer, ich hoffe, sie wird im Verkauf erfolgreich sein, aber der Unterschied zu kobo ist minimal und in der Situation, in der wir uns befinden, geht es darum, kein Geld zu verschwenden. Ich habe einen der ältesten Kindle und werde auf kobo umsteigen, weil ich Bücher in das «amazon»-Format umwandeln werde… ..kurz gesagt, ich hoffe, dass kobo etwas Neues herausbringt.
    Grüße an alle.

  7.   Ivan Romero sagte

    Halten Sie den Kindle Paperwhite?

  8.   John sagte

    Ich war mit meinem Kindle 3 seit 6 Jahren zufrieden, bis er kaputt ging, jetzt wollte ich den Kindle Voyage kaufen, aber der erste, der zu mir kam, hatte ein glänzendes totes Pixel und der zweite hatte mehrere schwarze Pixel und jetzt muss ich sie zurückgeben .

    Ich habe Amazon geliebt, aber ich glaube, ich bin auf den Kobo H20 umgestiegen, weil ich denke, dass sie mehr Qualitätskontrollen an ihren Produkten durchführen werden als Amazon.

  9.   Jonatan sagte

    Gibt es keinen E-Reader, der über eine Software verfügt, um Notizen mit einer Cloud zu synchronisieren und später von jedem Gerät (Handy oder PC) aus anzuzeigen?