Glaubst du, George RR Martin wird sterben, bevor er seine Bücher beendet hat?

Game of Thrones

Viele von uns sind sicherlich diejenigen, die gelegentlich über die Möglichkeit nachgedacht haben, dass George RR Martin stirbt, bevor er die 7 Bücher der Saga "A Song of Ice and Fire" beenden kann"Und das belebt die beliebte Fernsehserie "Game of Thrones". Derzeit sind 5 der 7 Bücher erschienen und das sechste könnte kurz vor der Fertigstellung stehen; "Winds of Winter", der siebte "Dream of Spring" hat noch nicht begonnen.

Vor diesem Hintergrund haben das Alter von Martin (65 Jahre) und das manchmal sorglose und sogar schlechte Auftreten des Autors seine Fans bei vielen Gelegenheiten ein unerwartetes Ende für ihn befürchten lassen, das sie verlassen könnte, ohne das erwartete Ende einer der Sagen zu kennen beliebtesten literarischen Werke der Geschichte.

Der Autor selbst wurde kürzlich in einem Interview zu dieser Möglichkeit befragt und in dem war mit seiner Antwort sehr klar:

Ich finde diese Frage sehr beleidigend. An diese Leute: Scheiß drauf.

Angesichts der Härte der Antwort können wir davon ausgehen, dass er an keiner Krankheit leidet, wie viele zu spekulieren wagen, und dass er mit dem gleichen Willen wie immer weitermacht, seine populäre Saga zu beenden, obwohl wir leider bereits Beispiele anderer Autoren haben, die gegangen sind ihre Arbeit zu Strumpfhosen. Der wohl bekannteste Fall ist der von JRR Tolkien, der mehrere unvollendete Texte über Mittelerde hinterlassen hat.

Kann sein Unser Wunsch ist, dass George RR Martin noch viel Leben übrig hatNicht nur, um "A Song of Ice and Fire" zu beenden, sondern die literarische Saga ist ausnahmsweise einmal vorbei, um sie, ihren Erfolg und vor allem ihr Leben zu genießen, ohne jeden Tag mit den Charakteren in ihren Geschichten kämpfen zu müssen.

Waren Sie einer von denen, die jemals gedacht haben, dass George RR Martin sterben könnte, ohne seine literarische Saga "A Song of Ice and Fire" zu beenden?.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.